Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) haben für den gesamten Geschäftsverkehr mit unseren Kunden und während dessen gesamter Dauer Gültigkeit. Mit der Auftragserteilung bestätigt der Auftraggeber, dass er diese Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen und akzeptiert hat. Ergänzungen oder abweichende Geschäftsbedingungen des Auftraggebers werden erst durch schriftliche Bestätigung von und für Korrigiert. verbindlich.

 

  1. Korrigiert. behandelt alle Aufträge streng vertraulich und gewährt Dritten keinen Einblick. Dies gilt für Inhalte, Auftragsvolumen und Auftragserteilung. Die Übermittlung von Texten und Daten zwischen Auftraggeber und Korrigiert. erfolgt auf Gefahr des Auftraggebers.
  2. Korrigiert. behandelt alle Aufträge mit grösster Sorgfalt und nach bestem Wissen.
  3. Korrigiert. hält sich pünktlich und zuverlässig an vereinbarte Termine, übernimmt aber keine Haftung für Verzögerungen durch Krankheit oder höhere Gewalt.
  4. Für Fehler leistet Korrigiert. bei nachweislichem Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit Realersatz bis zur Höhe des für die Dienstleistung in Rechnung gestellten Betrages. Ein Überschreiten des Auftragswertes ist in jedem Fall ausgeschlossen.
  5. Schriftliche Beanstandungen werden bis 7 Tage nach Auftragsrückgabe entgegengenommen, danach gilt die Leistung als akzeptiert. Beanstandungen an Teilen oder Teillieferungen berechtigen nicht zur Beanstandung der gesamten Lieferung. Korrigiert. hat das Recht auf eine Nachbesserung.
  6. Verbindlich sind die von Korrigiert. angegebenen Tarife. Die Kostenvoranschläge enthalten Richtpreise für das Volumen, das zum Zeitpunkt der Offertstellung bekannt war.
  7. Zahlungskonditionen: 30 Tage netto. Bankgebühren übernimmt der Auftraggeber. Bei Zahlungsverzug wird bei der zweiten Mahnung eine Bearbeitungsgebühr von CHF 30.00 erhoben.
  8. Der Mindestrechnungswert beträgt CHF 50.00.
  9. Es gilt schweizerisches Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Sarnen.